Trichologie – Diagnose

Keine Behandlung ohne Diagnose

Wir erarbeiten mit Ihnen ein systematisches und umfassendes Haar- und Kopfhautbild, um alles zu erfahren, was für die Lösung Ihres Haarproblems wichtig ist.

Das schließt eine eingehende Anamnese, eine mikroskopische Kopfhautuntersuchung, Haarwurzel- und Haarstrukturanalysen und auch die Betrachtung der Lebensgewohnheiten ein. Sogar unser Schlafverhalten ist an den Haaren erkennbar (Studie der japanischen Universität Yamaguchi).

Professionelle Präzision für die Gesundheit Ihrer Haare

Erst eine sorgfältige Ursachenforschung macht eine präzise Diagnose möglich und erlaubt Rückschlüsse auf kausale Zusammenhänge. Davon hängt alles weitere Vorgehen ab. Sie ist die Vorraussetzung für eine sachgerechte Therapie [mehr zu Therapien …].

Trichologie - Diagnose
Trichologie - Diagnose

Kriterien für eine
trichologische Analyse

Haarausfallverlauf, Wachs- tumsstörungen, Haartyp, Haar- strukturschäden, Haarstatus (Wachstumsphase), Morphologie der Haarwurzel, Kopfhaut- beschaffenheit, Verspannung der Kopfhautmuskulatur, Proteingehalt und Feuchtigkeitsgehalt der Haare, Mangelerscheinungen, Umweltbelastungen, verwendete Pflegemittel, Durchblutungs- störungen, Vorerkrankungen, Belastungen durch Medikamente, Narkosen, Hormonelle Veränderungen

Wir beraten Sie gerne!

In einem Beratungsgespräch nehmen wir uns viel Zeit, Ihre Haare und Ihre Wünsche kennen zu lernen. Bei uns führen nur spezialisierte Fachleute Haarberatungen durch.

Vereinbaren Sie Ihren Beratungstermin mit einem Trichologen von LINCURA:

Telefon: 0911 - 24 27 400
oder senden Sie uns eine
E-Mail: i...@lincura.de